Taufe

Die Taufe ist das erste und das Grundsakrament für Christen. Durch sie wird der Mensch in die innige Liebesgemeinschaft mit Gott hineingenommen.

Taufe bedeutet aber auch Aufnahme in die Familie der Christen, die in der jeweiligen Pfarrgemeinde erlebt wird. Deshalb soll die Taufe auch in der Pfarrkirche des Wohnortes stattfinden.


Bitte kommen Sie spätestens sechs Wochen vor der Taufe in die Pfarrkanzlei, um die Taufe anzumelden und einen Tauftermin zu vereinbaren.

Nehmen Sie bitte dazu folgende Dokumente mit:

  • Geburtsurkunde des Kindes,
  • Taufschein der Mutter,
  • Taufschein des Vaters,
  • Taufschein des Paten,
  • kirchlichen Trauungsschein oder standesamtliche Heiratsurkunde,
  • Meldezettel des Kindes

Vor der Taufe findet ein Taufgespräch statt. Es wird dabei über den Sinn der Taufe, die Gestaltung der Feier und ev. Glaubensfragen gesprochen.